Blle.jpg

Start der Saison 2016-17 Kreisliga A3

Endlich hat der so triste Sonntag wieder eine Verwendung gefunden  Der Ball rollt nun endlich wieder!!!
Unser TSV Wohmbrechts mit Trainer Alex Hartmann für Team 1 und Matze Frommknecht für Team 2 haben eine gute Vorbereitung für beide Teams aufgezogen. Beide Team´s haben einige Spiele absolviert, mal mehr, mal weniger gut, mal mehr, mal weniger Aufschlussreich. So ist Vorbereitung eben!


Sicher ist das die Teams Fit sind, das ist Pflicht und muss sein, denn ohne Power kommt kein Punkt auf das Konto des TSV. Das andere ist die Psyche und da ist der TSV ja fast Weltklasse – mal so – mal so, von Sonntag auf den nächsten Sonntag kann das ganz schnell gehen bei den Wohmbrechtsern.
Gegen Teams die oben in der Tabelle stehen, da wird Vollgas gegeben, da wird gekämpft bis zum Klinischen Tot und gegen vermeintlich leichte Gegner, wird Sommer-Fußball vom feinsten gezeigt und wichtige Punkte abgegeben.
Auch ein Mysterium ist das kollektive Abtauchen, oft kleinste Situationen, vergebene Chancen oder eine Spielsituation, kann dazu führen das unser Team für 15 min vom Platz verschwindet um dann wieder in „Tritt“ zu kommen.
Aber das haben natürlich unsere Trainer auch gesehen und sind mit viel Akribie diesen Punkten nachgegangen und haben versucht es abzustellen, ebenso mussten die Abgänge mit den „neuen“ Spielern ausgeglichen werden und in das Team integriert werden.
Im Pokal waren die Wohmbrechtser mit Team 1 „Bolle-Stark“ wurde doch ein Bezirksliga Aufsteiger geschlagen, ebenso ein Absteiger aus der Bezirksliga. Diese Spiele zeigten der TSV ist auf Kurs, aber die Runde beginnt eben am Sonntag bei der SGM TSV Aitrach/SV Tannheim.
>Rasenplatz, Hauptspielfeld Tannheim, Kronwinkler Straße, 88459 Tannheim<


Unser Team 2 beginnt um 13:15 Uhr – und Team 1 um 15 Uhr.


Die SGM wird ein richtiger Prüfstein für unseren TSV und das für beide Teams. Erklärtes Ziel, wie gehabt, so früh als möglich, also früher als in der letzten Runde, nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Was dann zusätzlich passiert, das ist (fast) Nebensache, doch die Liga muss gehalten werden, was einem großen Erfolg gleich kommt.


Auf geht’s TSV – Team 2 wieder ne geile Saison, nach der letzten Meisterschaft werden die Punkte wieder frisch vergeben und Team 1, zeigt was Ihr könnt, dann kommen die notwendigen Punkte auf das Konto des TSV.
Eine Macht in der letzten Saison waren die vielen TSV Fans. Viele Auswärtsspiele waren mehr TSV Anhänger vor Ort als Einheimische Zuschauer, das war wirklich geil liebe TSV Fans und selbstredend werden wir das in der neuen Saison auch wieder für unsere beiden Teams machen.
Team gewinnt – Team verliert.