b_0_400_16777215_00_images_Florian_Gsell.jpgWeitere Bilder

Der TSV steht vor einer neuen Saison, diesmal mit zwei Teams in der Kreisliga B. Die Veränderungen nach dem Abstieg aus der A-Klasse sollen hier mal angesprochen werden.
Flo Gsell hat die Kommando Brücke im Bereich Fussball geräumt, das war schon ein Paukenschlag, aber für Insider nicht ganz überrraschend.

Er, der Macher und Schaffer wäre aber nicht Flo Gsell würde er sich nicht an anderer Stelle einbringen und wo wäre das besser, als im Bereich Jungend des TSV Wohmbrechts. Flo an dieser Stelle ein herzliches und sehr lautes Danke an dich, für unzählige Stunden, Tonnen von Nerven und jede Menge unermüdlichen Einsatz für den TSV Wohmbrechts. Mit Werner Birk - sportlicher Leiter - ging ein weiterer Mann von der Kommando Brücke. Werner vielen Dank für Deinen Einsatz für den TSV Wohmbrechts.
Kommando Brücke ohne Personal, dass geht nun mal nicht, also gibt es Leute die sich vor den "Karren" spannen.
Immer gut, wenn sich Leute finden aus dem Verein heraus. Mit Manuel Häfele und Manuel Hartmann fanden sich zwei Spieler vom TSV Wohmbrechts, die nun das Steuer des TSV Abt. Fussball in der Hand halten. Beiden wünschen wir viel Energie, viel Glück und Erfolg in Ihrem Wirken.
Beide auf Ihre Saison Ziele angesprochen kommt wie aus der Pistole geschossen der kurze Satz- Wieder Spass am Fussball haben! Klar nach der fatalen letzten Saison, fast ohne Sieg, war der Spass am Fussball (fast) allen vergangen. Spass kommt von alleine wenn der Erfolg zurück kommt, kommt der Erfolg, steigt die Motivation und so bildet sich ein einfacher aber wirksamer Kreislauf. Motivation durch gutes Training --> gut Trainiert gewinnt -->wer gewinnt hat Spass --> wer Spass hat ist motiviert.
Dass haben sich beide gewünscht für die neue Saison 2017-2018, dem schließt sich der Schreiberling nur zu gerne an.