FussballGalerieSpielberichteE1-besiegt Tabel­len­ers­ten SC-Unter­zeil/­Rei­chen­ho­fen in packen­dem Match

27. Mai 2019

Am Frei­tag den 10.05.2019 traf die E1 der SG Wohm­brechts West­all­gäu auf den Tabel­len­ers­ten SC Unter­zeil / Rei­chen­ho­fen. Aus­ge­tra­gen wur­de das Heim­spiel die­ses mal auf Wunsch eini­ger Eltern und Fans bei schöns­tem Wet­ter auf dem “hei­li­gen Rasen” in Hei­men­kirch.

Der Geg­ner hat­te bis dato eine feh­ler­frei Sai­son hin­ge­legt, alle sei­ne Spiel sou­ve­rän gewon­nen und mach­te von der ers­ten Minu­te an mäch­tig Druck. Mit prä­zie­sem Pass­spiel und kon­se­quen­tem Zwei­kampf­ver­hal­ten wur­de die Heim­mann­schaft in die Defen­si­ve gedrängt. Nach Unstim­mig­kei­ten in der Abwehr, stand es bereits nach einer Minu­te 0:1 aus Sicht der SG Wohm­brechts / West­all­gäu.

Bei einem Zwei­kampf in der 5. Minu­te ver­letz­te sich unser Abwehr­chef Mar­cel Fuchs so schwer, daß für Ihn die Par­tie bereits zu Ende war. Nun muss­ten die Trai­ner Frank Leh­mann und Chris Duf­frin tak­tisch umstel­len um erst ein­mal Ruhe und Sicher­heit in die Mann­schaft zu brin­gen. Dies gelang nur bedingt und so kas­sier­te man in der 12 Minu­te bereits das 0:2.

Als wäre die­ses 2. Gegen­tor ein Alarm­si­gnal gewe­sen, leg­ten die Jungs unse­rer Heim­mann­schaft den Schal­ter um und konn­ten eben­falls in der 12. Minu­te nach einem beherz­ten Ein­satz von Stür­mer Kon­rad Epp­le auf 1:2 ver­kür­zen. Nach einer erneu­ten, offen­si­ve­ren Aus­rich­tung der Mann­schaft durch Frank und Chris, fand die Mann­schaft nun rich­tig ins Spiel. In der 20. Minu­te konn­te unse­re Mann­schaft durch Stür­mer Ermin Faz­lic zum 2:2 aus­glei­chen und nur eine Minu­te spä­ter erhöh­te  Spiel­ma­cher Fynn-Loic Duf­frin zum 3:2.

Jetzt lief es rich­tig für die Heimm­an­schaft und ins­be­son­de­re Kapi­tän Noah Leh­mann und Fynn-Loic Duf­frin besta­chen durch her­vor­ra­gen­des Auf­bau- und Kom­bi­na­ti­ons­spiel. Jetzt wur­de rich­tig tol­ler Fuß­ball gespielt und die Mann­schaft wur­de von den vie­len ange­reis­ten Fans und Eltern mit tosen­dem Applaus unter­stützt.

Der Geg­ner reagier­te ver­mehrt ent­nervt, da er gar kei­nen Zugriff mehr auf das Spiel fand und so mach­ten die Spie­ler des SC Unterzeil/Reichenhofen zuneh­mends mit Nick­lich­kei­ten und unsport­li­chen Aktio­nen anstatt mit Fuß­ball auf sich auf­merk­sam. Unse­re Jungs lie­ßen sich jedoch weder beir­ren noch beein­flu­ßen und so schenk­te Felix Grath dem Geg­ner kurz vor der Halb­zeit­pau­se noch das 4:2 ein.

Das Spiel sei­tens der Geg­ner wur­de zuneh­mends rup­pi­ger und so gelang dem Geg­ner in der 29. Minu­te der Tref­fer zum 4:3. Nun wur­de es ein offe­ner Schlag­ab­tausch. Noah Leh­mann traf in der 31. Minu­te wun­der­schön zum 5:3. Unter­zeil ant­wor­te­te nur 3 Minu­ten spä­ter mit dem 5:4.

Die­ses Spiel lie­ßen sich unse­re Jungs aber nicht mehr aus der Hand neh­men. Fynn erhöh­te in der 36. Minu­te auf 6:4 und “Flü­gel­flit­zer” Simon Eller belohn­te sei­ne tol­le Leis­tung mit einem sehens­wer­ten Tor zum 7:4. Unter­zeil konn­te in der 48. Minu­te noch auf 7:5 ver­kür­zen, hat­te jedoch kei­ne Chan­ce das Spiel noch zu dre­hen gegen eine her­vor­ra­gend spie­len­de E1 der SG Wohm­brechts / West­all­gäu.

Kurz vor Abpfiff der Par­tie ver­letz­te sich ein geg­ne­ri­scher Spie­ler im Zwei­kampf mit unse­rem “Abwehr­zau­be­rer” Felix Grath und dann verloh­ren sowohl die geg­ne­ri­schen Trai­ner als auch die ange­reis­ten geg­ne­ri­schen Fans völ­lig die Beherr­schung und beschimpf­ten unse­re Mann­schaft ver­bal aufs übels­te. Die Situa­ti­on droh­te zu eska­lie­ren und so hat­te der Schieds­rich­ter ein Ein­se­hen und pfiff die Par­tie pünkt­lich ab.

Die Beschimp­fun­gen sei­tens des Geg­ner hiel­ten auch nach Abpfiff der Par­tie an und die Spie­ler der SC Unter­zeil / Rei­chen­ho­fen ver­wei­ger­ten nicht nur den Hand­schlag, son­dern schick­ten auch noch obszö­ne Ges­ten Rich­tung Mann­schaft und Trai­ner­bank der SG Wohm­brechts / West­all­gäu. Der hoch­ver­dien­te Sieg wur­de von unse­rer Mann­schaft gefei­ert und doch bleibt ein unschö­ner Bei­geschmack nach einem so unsport­li­chen Ver­hal­ten einer Jugend­mann­schaft samt Trai­ner.

Für die SG Wohm­brechts West­all­gäu spiel­ten : Eliah Bür­ger (TW), Mar­cel Fuchs, Jonas Milz, Felix Grath, Noah Leh­mann ©, Fynn-Loic-Duf­frin, Lou­is Grath, Simon Eller, Ermin Faz­lic und Kon­rad Epp­le.

Ein Dank an alle Eltern und Fans für die tol­le Unter­stüt­zung !

MÖCHTEST DU GERNE UNSEREM VEREIN BEITRETEN?

All contents © copyright TSV Wohmbrechts. All rights reserved.